AusLand

Gut zu wissen Wir entschieden uns, mit unserem Auto die Insel so unabhängig und spontan wie möglich zu entdecken. Somit buchten wir im Vorfeld (März) über Mobylines die Hin- und Rückfahrt von Genau nach Olbia inkl. Schlafkabine und Autoabstellplatz. Wir haben uns bewusst für die Nachtfähren entschieden. Kosten variieren nach euren Bedürfnissen und werden zur […]

Youth Reporter

Beim kürzlich stattgefundenen Wann & Wo Redaktionstag beschäftigten sich die Nachwuchs-JournalistInnen des aha Youth Reporter Teams mit den EU-Wahlen und baten Landeshauptmann Markus Wallner zum Interview. aha Youth Reporter: Welchen Stellenwert hat die EU-Wahl am 26. Mai? Markus Wallner: Es geht erstmal darum, das Wahlrecht wahrzunehmen. EU-Wahlen leiden auch in Österreich unter geringer Wahlbeteiligung. Wichtig wäre, […]

Youth Reporter

Im Zuge des Wann & Wo Redaktionstags beschäftigten sich die aha Youth Reporter unter anderem mit dem derzeit brisanten Thema „Uploadfilter“ – Was genau bedeutet der Uploadfilter für das Internet und könnte dies das Ende der Meinungsfreiheit bedeuten? Artikel 11 und Artikel 13, ein Thema, welches momentan das Internet in Aufruhr bringt. Nachdem der Gesetzesentwurf […]

Youth Reporter

Das neu gegründete Reporterteam des aha – Jugendinfo Vorarlberg gibt acht motivierten NachwuchsjournalistInnen die Chance, erste Erfahrungen im Journalismus zu sammeln. Teil des Youth Reporter Teams sind junge Erwachsene zwischen 16 und 24 Jahren, die vor allem eins gemeinsam haben: die Leidenschaft zum Schreiben. Themen, die bewegen Hauptaugenmerk liegt hierbei auf Themen, die das Ländle bewegen […]

AusLand

Wir haben es getan! Jobs und Wohnung gekündigt und den Aufbruch ins Ungewisse gewagt. Am 1. Oktober 2017 sind wir mit unseren vollgepackten Backpacks, ein paar Abschiedstränen im Gesicht, aber auch mit sehr viel Euphorie, in den Flieger gestiegen und nach Bangkok abgehoben. Ein Rückflugticket hatten wir nicht. Unser lang ersehnter Traum, eine gemeinsame Weltreise, […]

AusLand

Letztes Jahr im September saß ich aufgeregt in einem Flugzeug und konnte es noch gar nicht so richtig glauben. Nach meiner Landung würde mein neues Leben in Manresa, einer Stadt in Katalonien, Spanien beginnen. Dort verbrachte ich die aufregendste und beste Zeit meines bisherigen Lebens. Neun Monate arbeitete ich als Freiwillige mit Kindern, teilte mir […]

ESK-Freiwilligendienst

Ein Zeitungsartikel über den Europäischen Freiwilligendienst (neu ESK-Freiwilligendienst) hat mein Interesse geweckt und meinen Entschluss bekräftigt, für ein paar Monate ins Ausland zu gehen. England hat mir immer schon gefallen und auch meine Reisen in den letzten Jahren gingen immer wieder auf die Insel. Etwas Glück war dann aber natürlich auch dabei, da die wenigen […]